Höverkamp, Ingeborg (Hg.) Höverkamp, Ingeborg (Hg.)
INGEBORG HÖVERKAMP ist freie Autorin und lebt in der Metropolregion Nürnberg. Derzeit schreibt sie an einer Biografie über den Autor und Journalisten Wolfgang Buhl und gibt als Dozentin an der Akademie des CPH Nürnberg einen Kurs zum Thema autobiografisches Schreiben. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, u. a. die Biografie »Elisabeth Engelhardt – eine fränkische Schriftstellerin« und den Roman »Zähl nicht, was bitter war«. Im Allitera Verlag sind bislang von ihr der Nürnberg-Krimi »Tödlicher Tee« (2010) und die beiden Anthologien »Nürnberg – von der Trümmerzeit bis heute« (2011) und »Nie wieder Krieg!« (2007) erschienen. Für ihr Werk erhielt sie u. a. den Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen