Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen
Dienstleistungen
Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Freundeskreis
Kontakt
Warenkorb

 
lyrikedition    
     
Die Nacht wächst schnell nach

Die Nacht wächst schnell nach

Gedichte

Gawinski, Jonas

ISBN: 978-3-86906-840-4
Lyrikedition 2000
60 S., Paperback
€ 9.50

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
ein Altweibersommer

niemand weiß.
in der Weinrosengasse,
die Gärung meiner Selbstsucht
unter der rötlichen Milchsonne,
ein Baby weinte
einer wurde erschossen
war ich das weinende Baby,
war ich das Projektil.
verflüchtigte Tinktur, Ignoranz
es gibt ein Wort für die Versklavung meiner Wünsche.
Nocturnalie.
es wird mit verrotteten Lilien gedealt.
spät am Mittag. versungene Szene
ins Verblassen geriebene Stille
eines ungewollten Gedankens.
Das Telefon weint wieder.
ich hab am Rand gelebt.
Auf der anderen Seite
durfte man noch träumen.
ich bin nicht
was ich gewesen sein werde.




Druckansicht  

Rezension

Der Gawinski-Sound
»Vielleicht ist es das, was für mich den Gawinski-Sound ausmacht, der eigentlich bei mir eine körperliche Stimmung ist: dieses Gefühl, dass die Sprache, um sich greifend, punktuell und selten gleichartig, sich in alle Richtungen weitet, als würde sie sich gegen einen Widerstand stemmen, in einem durch Druck von außen immer enger werdenden Raum.«

Die vollständige Rezension finden Sie hier.
Felix Schiller, Fixpoetry 9.5.2016